Adventskonzert 2014

Lasst uns froh und munter sein

So lautete die Überschrift des Berichts über das Adventskonzert des Sängerbunds vom 07. Dezember 2014 in der Nassauischen Neuen Presse.

Zum 30. Mal hatte der Sängerbund in ein weihnachtlich geschmücktes Bürgerhaus eingeladen – und das Haus war ausverkauft. Bis auf die letzte Reihe waren alle Plätze besetzt. Die Konzertbesucher waren hellauf begeistert und lobten die Konzertdarbietungen in höchsten Tönen.

Erstmals hatte der Sängerbund keinen Gastchor eingeladen, sondert bestritt das Konzert allein, unterstützt durch Manuela Strack (Sopran) und die Altistin Esther Frankenberger, die auch mit besinnlichen Texten das Programm bereicherte. Ein Meister am Flügel, Michel Götz aus Mainz, bestach durch virtuos improvisierte Überleitungen und Liedbegleitungen. Der neue Chorleiter, Sebastian Kunz aus Mainz, hatte den Chor glänzend vorbereitet.

Als Highlights kamen u.a. beim Publikum an: Oh du stille Zeit, das Trommerlied, Jerusalem (Solist: Sebastian Kunz) und Stille Nacht mit Sopransolo. Nach einem nicht enden wollenden Schlussapplaus und dem zusammen mit dem Publikum gesungenen Kinderlied „Lasst uns froh und munter sein“ endete ein traumhaft schöner Konzertabend.

Fotos vom Konzert:

Logo klein

Facebook

Als Fan auf Facebook verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und behalten alle anstehenden Veranstaltungen im Blick!

Wir auf Facebook...

Männerchorprobe

Männerchorprobe

Du liebst es zu singen? Dann komm zu uns - wir fördern dein Talent!

Jeden Mittwochabend: Männerchorprobe

Mehr zur Chorprobe...

Interner Bereich