Sängerbund präsentiert "Sängerbund & friends"

24. Juni 2022

friends

Am Sonntag, den 17.Juli 2022 veranstaltet der Sängerbund nach 3 Jahren pandemiebedingter Wartezeit eine Neuauflage seiner Konzertreihe „Sängerbund & friends“ . Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr im Bürgerhaus in Dehrn. Das Konzert wird sich in diesem Jahr mit internationaler Literatur, von der Romantik bis zur Modernen, befassen und steht unter der Gesamtleitung von Sebastian Kunz.

Für das ambitionierte Programm hat der Sängerbund bekannte Akteure eingeladen. Die Chöre und Solisten arbeiten alle auf einem sehr hohen musikalischen Niveau. Mit dem in unserer Region und darüber hinaus bekannten Männerchor, der Eintracht Liederkranz Obertiefenbach, konnte ein renommierter Männerchor gewonnen werden. Das Ensemble wird mit gekonnt einstudierten Liedern, wie dem Chorwerk „I will praise the Lord“ oder dem modern gesetzten Lied „Märchen“ begeistern. Sie stehen ebenfalls unter der Leitung von Sebastian Kunz.

Als weiterer Gast konnte die bekannte Sopranistin Jessica Burggraf engagiert werden. Eine hervorragende Solistin, die bereits beim großem Filmmusikkonzert des Sängerbundes mit ihrer Stimme und ihrer Performance zu begeistern wusste. Sie wird das Publikum mit Liedern aus dem Genre der Filmmusik und Musicals erfreuen. Begleitet wird Jessica Burggraf von dem bekannten und allseits geschätzten Pianisten Michel Götz aus Mainz. Michel Götz war in den letzten Jahren immer wieder mit seinem grandiosen Spiel bei diversen Veranstaltungen des Sängerbundes zu erleben.

Im ersten Teil des Konzertes wird der Kinderchor die CoolRäbchen, unter der Leitung von Nicole Ebel, die Zuhörer mit erfrischendem Gesang auf das Konzert einstimmen.

Auch der Sängerbund Dehrn hat sich für dieses Konzert viel vorgenommen. Der Chor hat eine ganze Reihe neuer Lieder einstudiert. Ein Wechselspiel zwischen Romantik und der Moderne, u.a. „Der Speisezettel“ und „Wie kann es sein“ oder „Tscherkessenritt“. Ein sicherlich abwechslungsreiches Programm, welches er mit Chorleiter Sebastian Kunz zu Gehör bringen wird.

Zum Ende des Konzertes werden die beiden Männerchöre gemeinsam auftreten und mit wunder-schönen Liedern das Konzert beschließen.

Es wird empfohlen, während des Konzerts eine Maske zu tragen.

Karten sind für 10 Euro sowie für Schüler und Studenten für 7 Euro bei allen Sängern, der Bäckerei Nordhofen oder beim Vorsitzenden Markus Geis telefonisch unter 015208317303 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. erhältlich.

Der Sängerbund freut sich auf ihren Besuch!

Sängerbund startet Sonderprojekt zur Mitglieder- und Sängerwerbung

13. April 2022

Mit einander singen - das ist eine Alternative zum passiven Konsum von Musik, die nicht jedem sofort einfällt. Aber eine, die aktive Sängerinnen und Sänger in den Chören für sich entdeckt haben. Und das fürs gesamte Leben. Dafür gibt es gute Gründe. Zum Beispiel diesen: „Wenn ich in die Probe gehe, komme ich bereits nach zehn Minuten in eine innere Ruhe hinein. Dafür muss ich woanders, etwa im Yogakurs, richtig bezahlen.“ „Singen hebt die Stimmung und blendet den Alltag für einige Moment aus“. Singen tut Körper und Seele gut. Und das gilt für diejenigen, die singen, ebenso wie für ihr Publikum. Alle sind vereint im Musikerlebnis. Der Sängerbund ist ein Verein mit über 300 Mitgliedern und annähernd 65 aktiven Sängern. Der Traditionsverein besteht seit 1851 und wird sein 170jähriges Vereinsjubiläum coronabedingt in 2023 mit verschiedenen Events feiern.

Die Zukunftssicherung ist eines der wesentlichen Ziele der nächsten Monate und Jahre. Hierzu hat sich aus dem Vorstand eine Projektgruppe „Mitglieder- und Sängerwerbung“ gebildet. Diese Arbeitsgruppe wird in regelmäßigen Treffen tätig werden und Überlegungen und Ideen zur Sänger- und Mitgliederwerbung erarbeiten.

Jahreshauptversammlung - Sängerbund zieht Resümee

19. März 2022

Am 11.03.2022 fand die ordentliche Jahreshauptversammlung für Geschäftsjahr 2021 statt, die vom 1. Vorsitzenden, Markus Geis, um 19:30 Uhr eröffnet wurde.

Nachdem im stillen Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder erinnert worden war, wurde unter TOP 2 das bereits in schriftlicher Form vorliegende Protokoll der Jahreshaupt-versammlung vom 21.11.2021 bekannt gegeben und ohne weitere Wortmeldungen von der Versammlung angenommen.

Danach ließ der 1. Schriftführer, Peter Zell, in seinem ausführlichen sowie lebendig-anschaulich vorgetragenen Jahresbericht, das Jahr Revue passieren. Auch 2021 war pandemiebedingt von vielen Einschränkungen für den Probenbetrieb und schwierigen Rahmenedingungen geprägt. Dennoch konnte der Chor am 11.9.2021 mit seinem Open-Air-Konzert am Bürgerhaus und am 05.12.2021 mit einem „Weihnachtichen Singen“ auf dem Dorfplatz zwei Konzerte präsentieren. Beide Veranstaltungen waren wie gewohnt sehr gut besucht und erfreuten das Publikum in einer für die Chorszene coronabedingt komplizierten Zeit.

Mit dem Kassenbericht durch den 1. Kassierer, Frank Kremer, und der Entlastung des Vorstandes folgten weitere Tagesordnungsunkte.

In einem Ausblick für 2022 beschrieb der 1. Vorsitzende dann die wichtigsten Ziele und Aktivitäten für das laufende Jahr. Der Sängerbund will in diesem Jahr seinem Publikum wieder sängerische und musikalische Leckerbissen anbieten.

Neustart beim Sängerbund

07. März 2022

Seit vielen Wochen musste die Chortätigkeit Corona bedingt wieder eingestellt werden. Keine Probenarbeit, keine Auftritte, kein Weihnachtskonzert oder sonstige Veranstaltungen waren erlaubt. Der Chor war zur Untätigkeit verdammt, lebte aber auch dieses Mal weiter! Vorstand, Chorleiter und Sänger waren aber immer im engen Kontakt und Austausch. Und nun konnte es endlich wieder los gehen. Am Mittwoch, den 2.3.2022 fand die erste Chorprobe nach der musikalischen Zwangspause statt. Viele Sänger hatten sich im Probenraum eingefunden und freuten sich auf gemeinsames Musizieren in vertrauter Umgebung. Viel Arbeit jetzt an: die eingerosteten Stimmen wieder in Form und Klang zu bringen, das sängerische Potential wieder aufzubauen und dem Sängerbund wieder seinen Platz in Gesellschaft und Kultur zu geben.

Am 11.03.2022 wird um 19:30 Uhr im Pfarrheim Jahreshauptversammlung des Sängerbundes stattfinden . Dort wird der Vorstand auch das Jahresprogramm für 2022 noch einmal vorstellen. Der Chor hat viel vor. So ist für Sonntag, den 17.7.2022 die Fortsetzung der in aus den vergangenen Jahren bekannten und überaus erfolgreichen Konzertreihe„Sängerbund und friends“ geplant. Hierzu wird eine Reihe neuer Stücke einstudiert. Zur Vorbereitung auf dieses Event steigt der Chor jetzt schon in eine intensive Probenarbeit ein. Zusätzlich wird am 14.5. + 15.5.22 ein zweitägiges Chorprobenwochenende in Dehrn stattfinden.

Der Neustart soll auch dazu genutzt werden, neue Sänger zu gewinnen. Durch die Pandemie waren viele Chöre im Nassauer Land und darüber hinaus gezwungen, ihre sängerische Tätigkeit stark einschränken oder gar ganz aufzugeben. Für alle die gerne singen, ein gravierender Verlust. Einmal aufgegeben heißt vielfach: für immer aufgegeben. Nicht so aber beim Sängerbund! Der Chor lädt allen Neugierigen und Interessierten, die Lust am Singen haben ein, einmal unverbindlich Sängerbundluft zu schnuppern und am Chorprojekt „Sängerbund und Friends“ mitzuwirken. Die Chorprobem finden immer mittwochs von 19:30 -21:00 Uhr im Probenraum des Feuerwehr- und Vereinshaus in Dehrn statt, der mit einer modernen Raumluftanlage ausgestattet ist. Warum nicht die Chance nutzen und die eigene Verbundenheit zu Lied und Gesang nicht andernorts und in einer anderen, intakten Chor- und Vereinsgemeinschaft, wieder zu beleben. Der Sängerbund hat als einer der größten und renommiertesten Männerchöre im regionalen und überregionalen Umkreis vieles zu bieten. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Weitere Informationen und die Ansprechpartner finden Sie auf unter http://saengerbund-dehrn.de oder auch direkt beim Vorsitzenden Markus Geis (Tel.: 0152-08317303) oder dem Pressesprecher Willi Pötz (Tel.: 06431-72822).

Wir freuen uns auf Sie! (wp, ps)

Von wegen: Raben können nicht singen – Lust es auszuprobieren?

25. Januar 2022

kinderchor

Nach vielen Monaten der Einschränkungen haben die Coolräbchen Dehrn ihre Probenarbeit wieder aufgenommen. Wenn Du Lust hast, mal reinzuschnuppern:

Einfach anrufen oder mailen – alles Weitere klären wir dann!

Mach mit!

Weihnachtliches Singen auf dem Dorfplatz

20. Dezember 2021

dorfplatz

Nachdem das für den 05.12.2021 geplante traditionelle Weihnachtskonzert im Bürgerhaus aus Pandemiegründen ausfallen musste, versammelten sich die Sänger des Sängerbundes an diesem Tag zu einem gesanglichen "Outdoor-Event" auf dem Platz in der Dorfmitte. Unter der Leitung und Moderation seines Chorleiters, Sebastian Kunz, präsentierte der Chor bekannte Weihnachtslieder wie „Süßer die Glocken nie klingen", "Zu Bethlehem geboren", "O Heiland reiß die Himmel auf" und "Weihnachtsglocken“. Viel Aufmerksamkeit, Freude und Fun vermittelten auch die englischsprachigen Werke „The Christmas Song" und "Jingle Bells" sowie das spanische Wiegenlied „A La Nanita Nana“.

Zwischen den Chorbeiträgen trug Wolfgang Streb zum Nachdenken in einer sicht- und fühlbaren Adventsstimmung, die sich auf dem weihnachtlich geschmückten Dorfplatz ausbreitete, animierende Weihnachtsgedichte und Weihnachtsgeschichten vor. Die Besucher spendeten immer wieder großen Beifall und bedankten sich mit einem Obolus in die bereitgestellte Spendenbox.

dorfplatz

Der 1. Vorsitzende, Markus Geis, erinnerte am Ende des kleinen Konzertes an das für den Chor außerordentlich schwierig gewesene Jahr, richtete aber gleichzeitig seinen Blick auf das kommende Jahr, in dem es wieder - unter dann hoffentlich "normalen" Bedingungen -Konzerte, Auftritte und weitere Veranstaltungen des Sängerbundesgeben soll. Hingewiesen sei hier auf das für den 17.07.2022 geplante große Konzert „Sängerbund & Friends“. Er bedankte sich bei Zuschauern, Chorleiter und Sängern für die gelungene Veranstaltung und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass im Advent 2022 endlich wieder ein großes Weihnachtskonzert im Bürgerhaus in Dehrn präsentiert werden kann. (wp; ps; Bilder: mgv) C

Jahreshauptversammlung 2020

01. Dezember 2021

jahreshauptversammlung

Corona bedingt mit erheblicher Verzögerung konnte endlich am 21.11.2021 - wenn auch zu ungewohnter Zeit und an ungewohnten Ort - die Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2020 im Bürgerhaus in Dehrn stattfinden. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Markus Geis, wurde zunächst im stillen Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder erinnert. Danach ließ der 1. Schriftführer, Peter Zell, in einem ausführlichen Jahresbericht, das Jahr 202o, dass in vielerlei Hinsicht besonderes und maßgeblich durch die Pandemie geprägt gewesen ist, Revue passieren. Nach dem Kassenbericht durch Frank Kremer wurde auf Antrag der Kassenprüfer sowohl Kassierer als auch Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

In seinem Rückblick auf das Geschäftsjahr 2020 hob Markus Geis hervor: Noch nie zuvor in seiner 170 jährigen Geschichte wurde der Chor vor solch enorme Herausforderungen gestellt. Auftritte und Konzerte waren nicht möglich. Das Singen kam zeitweise zum erliegen. Das wichtigste Ziel in dieser Zeit jedoch wurde erreicht: Kontakt zu den Sängern und der Vereinsfamilie zu halten. Krisenmanagement war angesagt und in verschiedenster Weise umzusetzen. Markus Geis bekundete seinen Stolz und Freude darüber, wie diese schwierige Zeit überbrückt und letztlich bewältigt worden ist. So entstand auch die Idee eines Projektes, den Probenraum mit technischen Einrichtungen und unter der Beachtung weiterer Schutzmaßnahmen wieder für Chorproben nutzbar zu machen. Zwischenzeitlich wurde eine leistungsstarke Raum- und Lüftungsanlage eingebaut, die regelmäßige Chorproben wieder möglich macht. Die vielen Helfer hatten hierfür rund 1725 Arbeitsstunden erbracht. Hierfür bedankte sich der 1. Vorsitzende und übergab an die federführenden Personen Christoph Geis, Dieter Beul, Wolfgang Link sowie Sebastian Kunz ein kleines Präsent. Er dankte auch allen Spendern, hierunter eine große Zahl von Sängern, durch deren finanziellen Beitrag die Umsetzung erst möglich gewesen ist. Ein besonderer Dank galt auch Chorleiter Sebastian Kunz für sein unermüdliches Engagement, seine Motivationskunst und Kreativität sowie für die gute Zusammenarbeit mit Vorstand und Chor, der mit nachdenklichen Worten ausführlich auf das Pandemie-geprägte Jahr 2020 ein. Eine sehr schwierige Zeit, in welcher der Chor zusammenstand und durch verschiedene Aktivitäten der Pandemie die Stirn bot. Er zeigte sich sehr betrübt darüber, dass das für 5. Dezember geplante Weihnachtskonzert aufgrund der massiv steigenden Infektionszahlen abgesagt werden musste. Die Probenarbeit soll jedoch fortgesetzt werden. Chorleiter und Vorstand planen, an diesem Tag eventuell in den Nachmittagsstunden ein „weihnachtliches Singen“ auf dem Dorfplatz und 1-2 anderen Stellen im Dehrn stattfinden zu lassen. Sollte dies möglich sein, wird hierüber rechtzeitig in der heimischen Presse informiert. (Text: wp, ps, Foto: mgv)

Feierliche Ehrungsveranstaltung beim Sängerbund

01. Oktober 2021

ehrungen

Nach dem pandemiebedingten Ausfall der Ehrungsfeier in 2020, fand am Abend des 25.9.2021 im großen Saal des Bürgerhauses in Dehrn quasi eine „Doppelfeierstunde“ statt. Zuvor gestaltete der Sängerbund um 19 Uhr unter der Leitung seines Vizedirigenten, Günther Seip, einen Gedenkgottesdienst für die lebenden und verstorbenen Vereinsmitglieder. Die Ehrungsfeier ist seit vielen Jahren einer der Höhepunkte im jährlichen Vereinsleben des Sängerbundes. Sie ist traditionell all denen gewidmet, deren herausragende Sänger- und Vereinstätigkeit auf diese besondere Weise gewürdigt werden soll. Neben des Sängern konnte der 1. Vorsitzende, Markus Geis Vertretung für Bürgermeister Michel Kremer auch das Magistratsmitglied Christoph Schmitt, Ortsvorsteher Bernd Schäfer sowie das Vorstandsmitglied des Sängerkreises Limburg, Harald Kirchner, begrüßen, die dem Sängerbund in ihren jeweiligen Grußworten alles Gute für die Zukunft wünschten.

ehrungen

ehrungen

Nach den Begrüßungsworten wurden die Ehrungen von Markus Geis und dem 2. Vorsitzenden, Ulrich Heun, vorgenommen. Insgesamt konnten 24 Männer und Frauen für ihre Verdienste und Zugehörigkeit zum Sängerbund ausgezeichnet werden. In seiner Laudatio ging Markus Geis nochmal auf die Bedeutung eines intakten Vereinslebens und Gemeinschaftssinns ein, die für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft unverzichtbar sind. Beide Vorsitzenden hatten für die zu Ehrenden sehr persönliche Worte, verbunden mit kleinen Anekdoten aus ihrer Zeit beim Sängerbund vorbereitet.


Facebook

Als Fan auf Facebook verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und behalten alle anstehenden Veranstaltungen im Blick!

Männerchorprobe

Du liebst es zu singen? Dann komm zu uns - wir fördern dein Talent!

Jeden Mittwochabend:
Männerchorprobe