Sängerbund on Tour

friends1

Nach über drei Jahren (coronabedingt) war der Sängerbund Dehrn endlich wieder einmal auf einer Chorreise unterwegs. Die Reiseleiter Gregor Leber, Jürgen Höhler, Frank Kremer und Markus Geis, ein auf dem Gebiet bereits erfahrenes Organisationsteam, hatten die Tour bestens vorbereitet und ein ausführliches Reiseprogramm zusammengestellt. Die 50zig köpfige Reisegruppe begab sich vom 13. bis 16.10.2022 auf die Fahrt nach Bayreuth, Würzburg und Bamberg. Im komfortablen Bus des im Heimatort Dehrn ansässigen Touristikunternehmens Hölzenbein, ging die Fahrt um 7:30 Uhr los.

Gleich am Anreisetag stand ein Besuch der Stadt Würzburg auf dem Programm. Um 10:30 Uhr wurde die Ausflugsgruppe durch den Stadtführer begrüßt. Es folgte eine kleine Stadtrundfahrt mit anschließender ausführlicher Stadtbesichtigung. In der anschließenden Freizeit konnten die Reiseteilnehmer auf eigene Faust weitere Eindrücke von der sehr schönen Stadt Würzburg gewinnen. Treffpunkt, vor der Weiterfahrt nach Bayreuth, war die alte Mainbrücke, wo man bei einem oder auch zwei Gläschen Wein mit Blick auf die Festung Marienberg den Nachmittag ausgiebig genießen konnte.

.Am zweiten Tag erfolgte eine eintägige Besichtigung der „Wagnerstadt“ Bayreuth. Höhepunkt der Führung war der Besuch des Festspielhauses. Hier konnte man, ob des Zuschauerraumes, des Orchestergrabens und der Bühne nur erahnen, wie außergewöhnlich und herausragend die Akustik im Festspielhaus ist. Für einen Männerchor, der schon oft in nationalen und internationalen Städten Konzerte gegeben hat, natürlich ein absolutes Highlight. Mit diesen Eindrücken fand dann am Abend, als Vorbereitung für die musikalische Mitgestaltung des Gottesdienstes am Sonntag in der Schlosskirche in Bayreuth, eine Chorprobe im Hotel sowie eine weitere Probe in der Schlosskirche statt.

Weiterlesen

"Sängerbund & friends" - Das Konzertereignis der Region

friends1

Der Sängerbund hatte für Sonntag, den 17.7.2022 ab 17:00 Uhr zu seinem Konzert „Sängerbund & friends“ ins Bürgerhaus in Dehrn eingeladen. Endlich, nach drei Jahren pandemiebedingter Wartezeit, konnte sich der Chor im Rahmen seiner Konzertreihe wieder dem Publikum präsentieren.Die gute besuchte Veranstaltung hatte ein abwechslungsreiches und attraktives Programm zu bieten.

Gleich zu Beginn des Konzertes präsentierte sich der Sängerbund mit „Wanderers Nachtlied“ von Carl Amand Mangold, gefolgt von „Down by the Riverside“ von Hans Weiß und „Das Rendezvous“ arrangiert von Oliver Gies, mit sehr gefühlsbetonten Liedbeiträgen. Hierbei konnten die Solisten, Peter Burggraf, Henry Schulz und Sebastian Kunz überzeugen.

Weiterlesen

Sängerbund startet Sonderprojekt zur Mitglieder- und Sängerwerbung

Mit einander singen - das ist eine Alternative zum passiven Konsum von Musik, die nicht jedem sofort einfällt. Aber eine, die aktive Sängerinnen und Sänger in den Chören für sich entdeckt haben. Und das fürs gesamte Leben. Dafür gibt es gute Gründe. Zum Beispiel diesen: „Wenn ich in die Probe gehe, komme ich bereits nach zehn Minuten in eine innere Ruhe hinein. Dafür muss ich woanders, etwa im Yogakurs, richtig bezahlen.“ „Singen hebt die Stimmung und blendet den Alltag für einige Moment aus“. Singen tut Körper und Seele gut. Und das gilt für diejenigen, die singen, ebenso wie für ihr Publikum. Alle sind vereint im Musikerlebnis. Der Sängerbund ist ein Verein mit über 300 Mitgliedern und annähernd 65 aktiven Sängern. Der Traditionsverein besteht seit 1851 und wird sein 170jähriges Vereinsjubiläum coronabedingt in 2023 mit verschiedenen Events feiern.

Die Zukunftssicherung ist eines der wesentlichen Ziele der nächsten Monate und Jahre. Hierzu hat sich aus dem Vorstand eine Projektgruppe „Mitglieder- und Sängerwerbung“ gebildet. Diese Arbeitsgruppe wird in regelmäßigen Treffen tätig werden und Überlegungen und Ideen zur Sänger- und Mitgliederwerbung erarbeiten.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung - Sängerbund zieht Resümee

Am 11.03.2022 fand die ordentliche Jahreshauptversammlung für Geschäftsjahr 2021 statt, die vom 1. Vorsitzenden, Markus Geis, um 19:30 Uhr eröffnet wurde.

Nachdem im stillen Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder erinnert worden war, wurde unter TOP 2 das bereits in schriftlicher Form vorliegende Protokoll der Jahreshaupt-versammlung vom 21.11.2021 bekannt gegeben und ohne weitere Wortmeldungen von der Versammlung angenommen.

Danach ließ der 1. Schriftführer, Peter Zell, in seinem ausführlichen sowie lebendig-anschaulich vorgetragenen Jahresbericht, das Jahr Revue passieren. Auch 2021 war pandemiebedingt von vielen Einschränkungen für den Probenbetrieb und schwierigen Rahmenedingungen geprägt. Dennoch konnte der Chor am 11.9.2021 mit seinem Open-Air-Konzert am Bürgerhaus und am 05.12.2021 mit einem „Weihnachtichen Singen“ auf dem Dorfplatz zwei Konzerte präsentieren. Beide Veranstaltungen waren wie gewohnt sehr gut besucht und erfreuten das Publikum in einer für die Chorszene coronabedingt komplizierten Zeit.

Mit dem Kassenbericht durch den 1. Kassierer, Frank Kremer, und der Entlastung des Vorstandes folgten weitere Tagesordnungsunkte.

In einem Ausblick für 2022 beschrieb der 1. Vorsitzende dann die wichtigsten Ziele und Aktivitäten für das laufende Jahr. Der Sängerbund will in diesem Jahr seinem Publikum wieder sängerische und musikalische Leckerbissen anbieten.

Weiterlesen
Logo klein

Facebook

Als Fan auf Facebook verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und behalten alle anstehenden Veranstaltungen im Blick!

Wir auf Facebook...

Männerchorprobe

Männerchorprobe

Du liebst es zu singen? Dann komm zu uns - wir fördern dein Talent!

Jeden Mittwochabend: Männerchorprobe

Mehr zur Chorprobe...

Interner Bereich